Tag der Generationen: Wie der Sportverein Familien begeistert

Möchten Sie mit der Familie das Deutsche Sportabzeichen machen? Haben Sie Interesse, neue Trendsportarten kennenzulernen? Spielen Sie gerne mit Ihren Kindern Fußball, Tennis und Tischtennis? Oder wollen Sie mehr über interessante Gesundheitssportangebote erfahren? Diese Fragen werden mehr denn je Bürger*innen mit einem eindeutigen „Ja“ beantworten. Denn der Lockdown infolge der Corona-Pandemie hat seine Spuren hinterlassen und die Sehnsucht nach Sport und Bewegung bei Jung und Alt groß werden lassen.

Auch vor diesem Hintergrund hat sich der Sportbund Rheinland entschlossen, den „Tag der Generationen“ am Samstag, 24. Oktober, im Schul- und Sportzentrum Mülheim-Kärlich als erste Großveranstaltung des Jahres wieder in Präsenzform stattfinden zu lassen.

Getreu dem Motto „Generationen in Bewegung“ bietet die ganztägige Veranstaltung den Sportvereinen viele Anreize, ihre Strukturen, Programme und Angebote zu hinterfragen und sich hin zu einem familienfreundlichen Sportverein zu entwickeln. Die insgesamt 35 Workshops sind in die Teilbereiche „Bewegt aufwachsen und gesund bleiben“, „Familie in Bewegung“ sowie „Fit und mobil im Alter“ untergliedert.

Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation haben die Teilnehmer*innen aber auch die Möglichkeit, an der Veranstaltung online von zu Hause aus teilzunehmen. Neben dem Livestream des Eröffnungsvortrages können sie die Kurse „Finger Fit Teil I“, „Finger Fit Teil II“, sowie „Entspannung in den Alltag integrieren“ auch als Web-Seminare buchen. Im Gesamtpaket werden Ihnen dafür ebenso 8 Lerneinheiten zur Lizenzverlängerung angerechnet.

Das komplette Workshop-Angebot finden Sie in unserem Flyer.