Dirk Weber bleibt Jugendwart in Bad Kreuznach

Freiwilligendienste sind gefragt

Dirk Weber repräsentiert auch in den kommenden zwei Jahren die Sportjugend im Kreizs Bad Kreuznach. Der Bad Sobernheimer wurde auf dem Sportkreisjugendtag von den Vereinsvertretern einstimmig im Amt bestätigt. Zuvor konnte Weber über ein vielfältiges Angebot an Materialien für die Jugendarbeit sowie regelmäßige Aus- und Fortbildungen im Kreis berichten.

Viel Interesse gab es zum Freiwilligendienst, den Tim Görres von der Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz vorstellte. Damit bestätigten die Vereinsvertreter den Trend, dass immer mehr Vereine Einsatzstellen schaffen. Was sind Einsatzmöglichkeiten? Welche Modelle gibt es? Was kostet den Verein ein Platz für einen Freiwilligendienst? Diese und weitere Fragen wurden geklärt.