Andreas Nell neuer Sportkreisjugendwart in Neuwied

Services der Sportjugend vorgestellt

Die Vertreter der Sportvereine im Kreis Neuwied wählten Andreas Nell auf dem Sportkreisjugendtag in Rengsdorf einstimmig zum neuen Jugendwart. Er hatte das Amt bereits ein Jahr kommissarisch ausgeübt, nachdem die vorherige Jugendwartin Gitta Albrecht sich aus familiären Gründen zurückgezogen hatte. Für den Neubeginn steht ihm mit Jürgen Straub ein erfahrener Stellvertreter zur Seite. Andreas Nell lud die Vereinsvertreter ein, bei allen Fragen der Jugendarbeit auf ihn zuzukommen. Alfred Hofmann, Sportkreisvorsitzender, gratulierte zur Wahl und betonte, dass es wichtig sei, dass die Sportjugend in den politischen Gremien vertreten ist.

Neben den Wahlen erhielten die Vereine Informationen zu den Serviceleistungen der Sportjugend Rheinland. „Wir würden uns freuen, wenn noch mehr Vereine die Unterstützungsleistungen für die Jugendarbeit nutzen“, so Susanne Weber, Geschäftsführerin der Sportjugend Rheinland.