Jung und aktiv

Die etwas anderen Erfolgsgeschichten aus dem Jugendsport

„Jung und aktiv“,  so lautet das Jahresmotto der Sportjugend Rheinland 2021. „Jung und aktiv“ ist sicher auch Triebfeder der vielen jungen Menschen, die sich tagaus-tagein in den Sportvereinen im Rheinland ehrenamtlich engagieren. Diesen jungen engagierten Engagierten ist die Serie der Sportjugend Rheinland gewidmet.

Sportvereine sind für junge Menschen nicht nur Orte des Sporttreibens und des sportlichen Erfolgs, sondern auch Orte an denen sie sich einbringen wollen. Die Jugendbefragung der Sportjugenden Ende 2020 hat erneut ergeben, dass junge Menschen mehr Mitbestimmung fordern – auch im Sport!

Die Erfolgsgeschichten der jungen Engagierten sollen Vereine ermutigen, den Nachwuchs aktiv mit einzubeziehen und ihm Verantwortung zu übertragen. Davon profitieren nicht nur die Jugendlichen.  Die Vereine können so aktiv Mitarbeiterentwicklung betreiben und damit den Grundstein für eine gute Zukunft legen. Gleichzeitig stellen die Beispiele eine Ideensammlung für den Kinder- und Jugendsport dar.

Die Sportjugend Rheinland wird im Verlaufe des Jahres hier die Geschichten verschiedener junger Menschen im Sport präsentieren.

Erfahre mehr zu Leons Freiwilligendienst. Er hat seine Erfahrungen in einem Video zusammengefasst. Klick mal rein!

Mein FSJ bei der HSG Wittlich

 

Erfahre mehr zu Anna-Leas Engagement. In Ihrem Video gibt Sie einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten, die Sie im Verein bereits organisiert hat.

Meine Jugendarbeit im SSV ´81 Pfaffenheck