Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier .

Top-Tipp

50. Landesjugendsportfest

Vom 08. bis 10. September findet dieses Jahr das 50. Landesjugendsportfest in Schweich statt. Rund 1.500 Nachwuchssportler werden sich dann in verschiedenen Sportarten messen. So wird es beispielsweise Wettbewerbe in der Leichtathletik, im Basketball, Handball und Volleyball geben. Aber auch weniger bekannte Sportarten wie Bogenschießen oder die Rhythmische Sportgymnastik sind im Programm.

Aber nicht nur beim Landesjugendsportfest selbst, sondern auch bis dahin dürfen sich kleine und große Sportler auf viele Aktionen freuen. So läuft noch bis zum 31.03.2017 ein Plakatwettbwerb. Weitere Informationen und die Ausschreibung gibt es auf den Seiten zum Landesjugendsportfest.

Sommerfreizeiten der Sportjugend - Jetzt anmelden!

Sommerzeit ist bei der Sportjugend Reisezeit! Wer die Ferien nicht alleine zu Hause verbringen will, der kann mit der Sportjugend Rheinland erlebnisreiche Ferien verbringen. Egal ob Kinderfreizeit in der Eifel oder Badespaß am Mittelmeer für alle zwischen 7 und 18 Jahren bietet die Sportjugend ein attraktives Angebot im Programm. Wer sich noch einen der wenigen Plätze sichern will, der sollte sich schnell anmelden.

Nummer        Freizeit                                     Termin                                    Alter         Gebühr

SJFZ17-381    Hüttendorf Brohltal 2              09.07. – 16.07.17                    7-10         195 €
SJFZ17-382    Gerolstein                                 30.07. – 05.08.17                    9-13         290 €
SJFZ17-383    Feriendorf Hinsbeck               23.07. – 30.07.17                    9-12         350 €    
SJFZ17-384    Binz/Insel Rügen                     14.07. – 17.07.17                   12-14        420€ 

Die kompletten Ausschreibungen finden Sie im Veranstaltungsportal.


Sportjugend in Aktion

Vorbild gesucht! - Gib Engagement ein Gesicht

Engagierte Jugendliche für Ehrenamtsförderpreis nominieren

Bereits zum fünften Mal heißt es bei der Sportjugend Rheinland "Vorbild gesucht! - Gib Engagement ein Gesicht". Unter diesem Motto können Vereine engagierte Jugendliche für den Ehrenamtsförderpreis der Sportjugend Rheinland nominieren.

Wenn Sie junge Engagierte im Verein haben, die sich beispielsweise bei der Organisation einer Ferienmaßnahme oder eines Spielfestes, bei der Planung einer Umweltaktion oder beim Aufbau einer Jugendvertretung vorbildlich engagieren, dann schlagen Sie diese für den Ehrenamtsförderpreis 2017 vor!

Neben einem Preisgeld von 500 Euro für die Jugendkasse des Vereins gibt es auch ein attraktives Präsent für die Jugendlichen zu gewinnen. Die gesamte Ausschreibung sowie das Bewerbungsformular finden Sie in der Rubrik Projekte.

"Ferien am Ort"-Aktion der Sportjugend

„Ferien am Ort“, das heißt zahlreiche Aktionen der Sportvereine in den Sommerferien mit dem Ziel, Kindern und Jugendlichen ein erlebnisreiches Ferienprogramm zu bieten.

Vereine, die an der Aktion teilnehmen, erhalten durch die Sportjugend des LSB Rheinland-Pfalz Anregungen, Ideen, Tipps, Hilfe bei der Zuschussbeantragung und finanzielle Unterstützung. Durch die Anmeldung der Aktion sind auch die Teilnehmer versichert, die nicht dem Sportverein angehören. Die Sportjugend stellt weiterhin kostenlose T-Shirts für alle Teilnehmer. Zur Bekanntmachung der Aktion vor Ort stehen Plakate zur Verfügung.

Anmeldeschluss ist der 10.04.2017. Weitere Informationen finden Vereine in der Rubrik Vereinsservice.


Lesestipp

Neuer Flyer zum Kinderschutz im Sportverein

Viele Sportvereine setzen sich bereits für den Schutz von Kindern und Jugendlichen vor sexualisierter Gewalt im Sport ein. Für alle, die das Thema noch nicht aufgegriffen haben, oder die die eigenen Maßnahmen nochmals abgleichen wollen, bietet der neue Flyer des Landessportbundes einen kompakten Überblick zum Thema sowie eine Checkliste für die Präventionsarbeit im Verein. Der Flyer kann kostenlos bestellt werden und steht auch auf der Homepage zum Download bereit.


Aus- und Fortbildungen

DOSB-Jugendleiter-Lizenzausbildung

Die Ausbildung zum Jugendleiter hat das Ziel, die Teilnehmenden für die Übernahme von Aufgaben im Bereich der sportartübergreifenden und außersportlichen Kinder- und Jugendarbeit zu qualifizieren. Folgende Fragen werden thematisiert: Was ist eine Jugendordnung und wie funktioniert Partizipation fun jungen Menschen im Verein? Welche rechtlichen Grundlagen sind in der Jugendarbeit zu beachten? Wie organisiert man ein Spielfest oder eine Ferienaktion? Und welche Fördermöglichkeiten gibt es?

LG: SJ17-305
Ort:                   Koblenz
Termin:            01.04.2017-04.11.2017 (5 Tage)
Kosten:            90 Euro
Dauer:              60 LE

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Übungsleiter Special

Über 80 Prozent der Kinder und Jugendlichen in den Vereinen nehmen regelmäßig an den – zumeist sportartspezifischen – Übungseinheiten, Trainings und Wettkämpfen teil. Dabei machen junge Sportler vielfältige entwicklungs- und bildungsrelevante Erfahrungen. Somit sind mit dem Trainings- und Wettkampfalltag unweigerlich auch pädagogische Aufgaben und Potenziale verbunden. Das Forum geht daher den Fragen nach, was pädagogische Trainingsqualität sein kann, welche Kompetenzen Trainer und Übungsleiter zur Umsetzung benötigen und wie diese Kompetenzen in der Lizenzaus- und -fortbildung angebahnt werden können. Übungsleiter und Trainer sowie Vertreter von Verbänden gleichermaßen können sich auf Praxistipps zur Verbesserung des Trainings und zur ganzheitlichen Entwicklung von jungen Nachwuchssportlern freuen.

LG: SJ17-370
Ort:                    Koblenz
Termin:           12.05.2017
Kosten:            10 Euro
Dauer:              4 LE
Referent:          Prof. Dr. Ralf Sygusch

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Herausgeber:

Sportjugend Rheinland, Rheinau 11, 56075 Koblenz
Tel. 0261-135 104, Fax: 0261-135 209, E-Mail: info@sportjugend-rheinland.de
Inhaltliche Verantwortung: Ralph Alt (Vorsitzender);
Redaktionelle Verantwortung: Susanne Weber (Geschäftsführerin)
Vereinsregister: Sportbund Rheinland e. V. Nummer VR 1040 beim Amtsgericht Koblenz

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr empfangen möchten, können Sie diesen Newsletter abbestellen oder Ihr Profilbearbeiten.