Michael Herrmann ist neuer Sportkreisjugendwart

Ehrung für langjährige Engagierte in der Jugendarbeit

Auf dem Sportkreisjugendtag des Kreises Trier-Saarburg und der Stadt Trier wählten die Vertreter der Sportvereine Michael Herrmann zum neunen Jugendwart der Sportjugend im Kreis. Er übernimmt damit das Amt von Karin Weltmann, die in den vergangenen vier Jahren die Sportjugend im Kreis vertrat und nicht mehr zur Wahl stand. „Ich freue mich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Vereinen“, betonte Michael Herrmann nach seiner Wahl. „Interessierte können gerne auf mich zukommen“, so Herrmann weiter.

Vor den Wahlen konnte der Jugendausschuss, dem neben Weltmann und Herrmann auch Michael Maxheim und Marco Marzi angehörten, auf die erfolgreiche Durchführung des 50. Landesjugendsportfestes im Kreis zurückblicken. Mit rund 1.200 Teilnehmern in 10 Sportarten gilt die Veranstaltung als größtes Jugendsportfest in Rheinland-Pfalz.

Für ihr Engagement in der Jugendarbeit wurde Jutta Lévy vom TuS Fortuna Saarburg mit der silbernen Ehrennadel des Sportbundes Rheinland ausgezeichnet. „Es gibt viele Menschen, die sich um die Jugendarbeit verdient machen und dies möchten wir mit solchen  Auszeichnungen zum Ausdruck bringen“, betont Christian Zilliken, Vorsitzender der Sportjugend Rheinland.