Kooperationspartner bei der Jugendleiterlizenz-Ausbildung

Die Sportjugend Rheinland hat mit folgenden Verbänden eine gegenseitige Anerkennung von Modulen zur Erlangung der Jugendleiter-Lizenz vereinbart:

Deutsche Judobund/Judoverband Rheinland

Judoka aus ganz Deutschland können am Basismodul der Sportjugend Rheinland teilnehmen. Auf der anderen Seite können Teilnehmer der Jugendleiter-Ausbildung auch das Jugendleiter-Modul des Judoverbandes zur Lizenzierung anerkannt bekommen.

Weitere Informationen zum Aufbaukurs Jugendleiter/in des Deutschen Judobundes gibt es hier.

Pferdesportverband Rheinland-Pfalz

Die Trainer-C Lizenz Reiten Basissport ist als Modul zur Erlangung der Jugendleiter-Lizenz anerkannt. Bei Absolvierung des Basislehrgangs bei der Sportjugend Rheinland und eines Vereinsprojektes erhalten die Trainer die DOSB-Jugendleiter-Lizenz.
Perspektivisch soll ein eigener Modullehrgang, abgestimmt auf die Gegebenheiten in Pferdesportvereinen, angeboten werden.

Fußballverband Rheinland

Vereinsjugendleiter, die beim Fußballverband an mindestens einer Ausbildung zum Teamleiter teilgenommen haben, können diese als Modullehrgänge für den Erwerb der Jugendleiter-Lizenz anerkannt bekommen. Umgekehrt geht es natürlich auch: Wer an der 60 Lerneinheiten umfassenden Ausbildung der Sportjugend teilgenommen hat, kann anschließend die weiteren Lerneinheiten beim Fußballverband Rheinland absolvieren.

Weitere Informationen zu den Kursen Basiswissen, Teamleiter Kinder und Teamleiter Jugend des Fußballverbandes Rheinland erhalten Sie hier.

 

Einen ersten Überblick über die anerkannten Module finden Sie auch in folgendem Schaubild: